Freiwilligenagentur GemeinSinn » Ehrenamtliche Sprachkurse für Asylsuchende

Informationen zu ehrenamtlichen Sprachkursen für Asylbewerber im Landkreis Schweinfurt

Mit Förderung durch das Projekt „Sprache schafft Chancen – Ehrenamtliche Sprachförderung für Asylbewerber“ der lagfa Bayern e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der ehrenamtlichen Sprachförderung von Asylbewerbern im Landkreis Schweinfurt.

Für ehrenamtliche Sprachkurse für Asylbewerber und Flüchtlinge können nun Anträge für 2016 gestellt werden.

Die Durchführung von ehrenamtlichen Sprachkursen ist eine wichtige Erweiterung des professionellen Angebots und wir freuen uns über Ihre Bereitschaft. Das Bayerische Sozialministerium unterstützt auch 2016 die Durchführung der Sprachkurse jeweils mit 500 €. Es muss hierzu eine Vereinbarung mit der durchführenden Organisation, der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Bayern e.V. (lagfa Bayern e.V.) abgeschlossen werden. Diese koordiniert das Projekt „Sprache schafft Chancen – Ehrenamtliche Sprachförderung für Asylbewerber“.

Bitte beachten Sie deren Voraussetzungen und Anforderungen. Wir stehen Ihnen bei der Durchführung im Landkreis Schweinfurt, für weitere Informationen und Beratung gerne zur Verfügung. Über uns bekommen Sie auch Informationen über mögliche Einsatzstellen und die lokalen Bedarfe.

Als regionale Freiwilligenagentur sind wir die Schnittstelle zum Projektträger lagfa Bayern. Aus diesem Grund erfassen wir alle Durchführungen von Sprachkursen über dieses Programm (im Landkreis Schweinfurt). Wir bitten Sie daher uns eine Kopie Ihrer Vereinbarung zukommen zu lassen bzw. uns die Vereinbarung zur Weiterleitung zuzusenden.

Hier finden Sie die Unterlagen zur Beantragung der Pauschale: